Wohlbefinden

Tageslichtkomfort

In Bürogebäuden stellt Bildschirmarbeit höchste Anforderungen an die Kombination von Tageslicht, Beleuchtung und Blendschutz. Die Wahl des richtigen automatischen Sonnenschutzes schafft hohen Benutzerkomfort, guten Hitzeschutz und blendfreie Computerarbeitsplätze.


Thermischer Komfort

Die richtige Raumtemperatur trägt viel zu unserem Wohlbefinden bei. Ist es zu warm oder zu kalt, fühlen wir uns schnell unwohl. Müssen wir gar in den eigenen vier Wänden oder am Arbeitsplatz schwitzen oder frieren, so ist es ganz vorbei mit unserem Wohlbefinden. Daher ist der richtige Sonnenschutz vor den Fenstern so wichtig. Ist es draussen heiss, schirmt er den Innenraum vor unerwünschten Wärmestrahlen ab, und ist es draussen kalt, so lässt er die richtige Menge erwünschter Wärmestrahlen herein. Eine Doppelverglasung lässt 82 Prozent der Sonnenstrahlung durch. Boden, Wände und Einrichtungsgegenstände nehmen diese Energie auf und geben sie als Wärmestrahlung wieder an die Umgebung ab. Ohne richtigen Sonnenschutz kann es in einem Haus mit grosser Fensterfläche deshalb leicht 15 °C wärmer sein als draussen.

Die Umgebungsverhältnisse verändern sich im Laufe des Tages und der Jahreszeiten. Mit einer Griesser Storensteuerung können Sie den Sonnenschutz Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend auf die wechselnden äusseren Umstände einstellen. Dabei ist die Einstellung so einfach, dass Sie trotzdem Zeit haben, sich um die wichtigen Dinge in Ihrem Leben zu kümmern. Ein optimales Tageslichtkonzept macht eine künstliche Klimatisierung im Sommer überflüssig. Sie sparen Energiekosten und sich womöglich die eine oder andere unliebsame Sommererkältung. Im Winter kann ein Sonnenschutzsystem wiederum vor Kälte schützen und die seltenen Sonnenstrahlen in die Räume lassen, sodass sie auch hier Energiekosten und wohl auch Taschentücher einsparen können.


Visueller Komfort

Sich wohlfühlen heisst gerade in den eigenen vier Wänden auch, selbst zu entscheiden, wieviel man von sich offenbart. Mit Storen und Markisen sind Sie vor unerwünschten Einblicken von aussen geschützt. Sie möchten einen Raum «dicht» machen, ohne im Dunkeln zu sitzen? Kein Problem: Platzieren Sie die Lamellen auf der gewünschten Höhe und im gewünschten Winkel: Das Licht kommt rein – die Blicke bleiben draussen.


Sonnenschutz + visueller Komfort

  • kombiniert automatisch natürliches und künstliches Licht
  • steigert das Wohlbefinden am Arbeitsplatz
  • erhöht die Produktivität der Mitarbeitenden

Sonnenschutz + thermischer Komfort

  • 20% Energieeinsparung durch automatische Sonnenschutzsysteme (ESSO)
  • Im Sommer Senkung des Verbrauchs von elektrischer Energie zur Raumkühlung
  • Im Winter mit Sonnenenergie Heizkosten sparen

Themen