Referenzen

Ein zukunftsweisendes Projekt, Labor bioMérieux

Seit 1963 ist bioMérieux ein führender Anbieter von in-vitro-Diagnostik und Lösungen, die sowohl die Gesundheit der Patienten als auch die Sicherheit der Verbraucher verbessern. Das Unternehmen ist somit seit über 50 Jahren mit seinem Engagement im öffentlichen Gesundheitswesen verankert.

Im Rahmen eines Umbaus westlich von Lyon bot sich für Griesser eine Gelegenheit, an dem Projekt mitzuwirken, welches in drei Gebäude aufgeteilt ist: Im ersten Gebäude befindet sich der Besucherempfang, ein Showroom, sowie Besprechungs- und Konferenzräume. In den beiden weiteren Gebäuden sollen die Forschungs-, Entwicklungs- und Dienstleistungsaktivitäten mit dem Kundenzentrum untergebracht werden.

In diesem Umbauplan war die Wahl unseres Lamellenstoren Grinotex® III selbstverständlich, da diese Sonnenschutzlösung den Mitarbeitern eine freie Aussicht auf den Aussenbereich mit einem gemeinschaftlichen Gemüsegarten gewährt. Zwischen den Lamellen sind lediglich die robusten Edelstahlseile sichtbar.

Unsere Grinotex®-III-Lösung ist in ein Zweischalenmauerwerk aus Backstein integriert. Das System schützt die Bewohner vor Hitze und bietet ihnen visuellen Komfort, indem Blendungen verhindert werden. Das System zum Hochfahren und Schliessen ist in die Führungsschiene integriert. Unser Grinotex® III Lamellenstoren wird auch wegen seiner einbruchhemmenden Eigenschaften geschätzt, die dem Gebäude zusätzliche Sicherheit verleihen.

Dokumente

Objekt

Labor bioMérieux

Standort

Craponne, Frankreich

Sonnenschutzlösung

Grinotex

Architekten

TOURRET JONERY Architekten