Referenzen

Sitz der Krankenkasse CPAM an der Loire, Ilot Poste Weiss

Sanftes Rot für das Projekt „Poste Weiss“

Die rote Farbe des Gebäudekomplexes Poste Weiss das Merkmal dieses neuen, dynamischen Geschäftsviertels.

Eines der Gebäude ist der Sitz der Krankenkasse CPAM (Caisse Primaire d'Assurance Maladie de la Loire), welcher gegenüber dem Bahnhof Chateaucreux in Saint Etienne liegt.

Die Architekten Emmanuel Combarel und Dominique Marrec (ECDM) entwarfen und realisierten die Fassade aus rotem Aluminiumblech. Inspiriert haben sie dabei die in den Giebel des Bahnhofs eingelassenen Backsteine.

Abgesehen von seiner architektonischen Qualität und seiner ausgeprägten Identität fügt sich das Gebäude perfekt in die schöne Landschaft von Stéphanois ein und bietet eine Aussicht auf einen der sieben Hügel der Stadt.

Wir freuen uns, dass unsere Lamisol® Lamellenstoren dazu beitragen, die Bewohner vor Hitze zu schützen, und gleichzeitig die aussergewöhnliche Aussicht bewahren.

Unsere Lamisol® Lamellenstoren sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit die am meisten verwendeten Raffstoren in unserem Sortiment. Sie sind robust, haben markante Linien und ermöglichen eine optimale Regulierung des Tageslichts sowie ein geräuschloses Schliessen. Der Lamisol III 90 eignet sich auch für höhere Gebäude, da bei den bis zu 2500mm grossen Elementen der Windwiderstand 92km/h beträgt.

Bilder

Dokumente

Objekt

Ilot Poste Weiss

Standort

Saint-Étienne, Frankreich

Sonnenschutzlösung

Lamisol

Architekten

ECDM Architectes

Bauherr

Vinci Immobilier + Groupe Cardinal