Referenzen

Das Schmuckstück von Rennes!, Cap Mail

Cap Mail: das Schmuckstück von Rennes!

Im Herzen von Rennes, in der Nähe des historischen Stadtkerns und der Place de Bretagne, haben die Architekten Ateliers Jean Nouvel zusammen mit dem Bauträger Groupe Giboire die luxuriöse Résidence "Cap Mail" geschaffen.

Das "Admiral" genannte Gebäude gleicht einem großen Schiff und umfasst 45 Wohneinheiten und Büros auf 11 Stockwerken sowie ein Geschäft für modernes Design im Erdgeschoss.

Das Bauwerk besteht durchgehend aus Glas und Metall und Fassaden, die von groß angelegten Terrassen, Wintergärten und Pflanzenwänden belebt werden, die gleichzeitig die Besonderheit des Gebäudes ausmachen und sich sowohl in ein urbanes als auch ein natürliches Umfeld einfügen.

Großzügig bemessene Öffnungen lassen viel Licht eintreten und bieten eine außergewöhnliche Sicht auf die Stadt.

Für einen hochwertigen Sonnenschutz sorgen die Solozip II Box Fassadenmarkise sowie die Lamisol Verbundraffstore von Griesser.

Beide Produkte halten selbst großen Windstärken stand, verhindern das Eindringen von Sommerhitze in die Wohnräume und erlauben eine gute Durchsicht nach draußen.

Damit erfüllen Solozip II Box und Lamisol die Ansprüche an den thermischen und optischen Komfort perfekt und fügen sich harmonisch in die Fassade ein.

Das Objekt setzt ein starkes architektonisches Zeichen im Stadtzentrum.

Beim Betrachten des Gebäudes wird schnell ersichtlich, warum es als eines der Schmuckstücke von Rennes gilt!

Objekt

Cap Mail

Standort

Rennes, Frankreich

Speziell

Lamisol Fix Verbundraffstore und Solozip Fassadenmarkise

Architekten

Ateliers Jean Nouvel

Bauherr

Groupe Giboire

Themen

Contact icon
Mail icon
Calendar icon
Griesser AG
Tänikonerstrasse 3
8355 Aadorf
Schweiz

Tel 0848 888 111